USB HID Host Treiber für Windows


Was ist die AHid.dll?

Die AHid.dll verbindet ein USB HID Gerät mit dem PC.

Die AHid.dll wurde mit Visual C++ entwickelt.

Die AHid.dll kann mit allen Programmiersprachen verwendet werden, die das DLL-Konzept unterstützen.

Was ist die AHid.dll nicht?

Die AHid.dll unterstützt keine HID Eingabegeräte wie Maus, Tastatur oder Joystick.

Die AHid.dll ist nicht Open-Source und der Quellcode ist nicht öffentlich.

Die AHid.dll ist keine Freeware. Es gibt eine proprietäre Lizenz für die Nutzung in Ihrer Firma.


Die AHid.dll im Überblick

Einfache Handhabung

Lediglich acht Funktionen und ein klares Konzept ermöglichen die schnelle Einarbeitung in die API. Die Integration von USB HID Unterstützung in Ihre Anwendung ist damit nur noch eine Frage von Minuten.

32 und 64 Bit

Sowohl 32 Bit als auch 64 Bit Anwendungen werden unterstützt.

USB Verbundgeräte

Die AHid.dll unterscheidet die verschiedene Schnittstellen in einem USB Verbundgerät und erlaubt somit den Zugriff auf alle vorhandenen Verbindungen.

Automatische Geräte Detektion

Die AHid.dll unterstützt 'Plug and Play'. Sobald das HID Gerät an den USB angeschlossen oder entfernt wird, sendet die DLL eine Nachricht mit einer entsprechenden Statusmeldung an die Applikation.

Gleichartige Geräte an verschiedenen Ports

Sie haben mehrere HID Geräte mit identischen Eigenschaften, die Sie gleichzeizig verwenden möchten? Kein Problem, die AHid.dll ist in der Lage, diese zu unterscheiden.

Multi-Thread Ansatz

Die AHid.dll verwendet verschiedene Threads, um auf die HID Geräte zuzugreifen. Das ermöglicht nicht-blokierende Aufrufe Ihrer Anwendung und verhindert das Einfrieren der GUI oder Ähnliches.

Automatisches Wiederverbinden

Sie können die HID Geräte während des Betriebs vom USB Port entfernen und erneut anstecken. Die AHid.dll erkennt dies und ist ohne weiteres Zutun für einen erneuten Datenaustausch bereit.

Unterstützung des Windows Nachrichtensystems

Die AHid.dll unterstützt das Windows Nachrichtensystem indem Sie die Applikation über neu empfangene Daten oder das Abziehen oder Anstecken eines HID Gerätes durch versenden einer entsprechenden Nachricht informiert.

Input, Output und Feature Reports

Die AHid.dll ermöglicht den Datenaustausch über Input, Ouput und auch Feature Reports. Gleichzeitig.

Verschiedene Report ID's

Die AHid.dll unterstützt die Standard ID (Null) und jede andere auch.

USB Low- und Full-Speed

Verwenden Sie die AHid.dll mit Low- und Full-Speed Geräten. Die maximale Datenübertragungsrate erreichen Sie mit Interrupt Transfers.

Keine Treiber-Installation notwendig

Die AHid.dll funktioniert 'out of the box'. Es werden keine zusätzlichen Treiber benötigt, womit eine umständliche Treiber-Installation auf PC Seite vermieden wird.